Zum Hauptinhalt springen

Unser Nachhaltigkeitsverständnis: Achtsames und verantwortungsvolles Handeln

Als international tätiges Logistikunternehmen sind wir uns bei Thermotraffic unserer unternehmerischen Verantwortung bewusst. Aus diesem Grund bekennen wir uns schon seit vielen Jahren zu einer ökologisch und sozial verantwortungsvollen Unternehmensführung. Im Mittelpunkt steht ein achtsamer Umgang mit den wichtigsten Stützpfeilern für unsere Geschäftstätigkeit: unseren Mitarbeitern und der Umwelt.

Unser Zielhorizont geht dabei über Geschäftszahlen und kurz- sowie mittelfristige Geschäftsziele hinaus: Wir denken langfristig und möchten so auch den nachfolgenden Generationen eine lebenswerte Zukunft ermöglichen. An diesem Grundprinzip richten wir unsere unternehmerischen Entscheidungen konsequent aus.

Nachhaltigkeitsmanagement mit dem ZNU-Standard

Erreichen wollen wir dieses Ziel mit dem ganzheitlichen Nachhaltigkeits-Managementsystem des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung der Universität Witten/Herdecke (ZNU). Ein Schwerpunkt liegt dabei auf dem Bemühen, unseren CO2-Ausstoß soweit wie möglich zu senken. Die Zertifizierung nach dem ZNU-Standard geht allerdings über die Emissionsreduktion hinaus und bezieht auch Aspekte wie fairen Wettbewerb, Menschenrechte, Arbeitssicherheit, regionales Engagement und gerechte Wertschöpfungsketten mit ein. Die Umsetzung erfolgt Schritt für Schritt und anhand messbarer, kontinuierlicher Maßnahmen.

Auch in Zukunft: Thermotraffic als verlässlicher Partner

Unser Nachhaltigkeits-Engagement verfolgen wir aus Überzeugung und stellen nicht zuletzt auf diese Weise sicher, für unsere Stakeholder auch in Zukunft ein zuverlässiger und anerkannter Partner zu sein. Gleichzeitig erwarten wir von unseren Geschäftspartnern, dass sie uns im Sinne eines ganzheitlichen Nachhaltigkeitsansatzes unterstützen und wir so gemeinsam einen Beitrag zum nachhaltigen Wandel leisten.

Unsere Milestones

Seit 2015: Regelmäßige Verbrauchskontrolle unserer LKW-Flotte unterstützt von Assistenzsystemen

Seit August 2018: Mitarbeiter-Angebot Jobrad

2018: Award Gewinner – Lean and Green
2020: 1stStar Gewinner – Lean and Green

Seit 2020: Vermeidung und ggf. Reduzierung des Papierausstoßes (Sortierung unserer Abfälle, Einsatz eines Dokumentenmanagementsystems „Easy“, digitale Gehaltsabrechnung)

Seit 2020: Einkauf von Grünstrom

Seit 2021: nach dem ZNU-Standard zertifiziert

Unsere Ziele

Umwelt
Ein wichtiges Ziel haben wir gemeinsam mit der Initiative Lean and Green bereits erreicht. Seit 2014 ist Thermotraffic Teil des Prozesses für eine grünere Logistik – mit Erfolg: Unsere Treibhausgasemissionen haben wir von 2014 bis 2019 schrittweise um insgesamt 30 % gesenkt. Für die wirksame Umsetzung unserer Maßnahmen wurden wir von GS1 Germany mit dem Lean und Green 1st Star ausgezeichnet.

>> Unser nächstes Ziel ist die Klimaneutralität unseres Unternehmens bis 2030 (Scopes 1+2). Um es zu erreichen, verfolgen wir eine konsequente Strategie, um Emissionen aus unserer Geschäftstätigkeit so weit wie möglich zu reduzieren bzw. gar nicht erst entstehen zu lassen. Ein wichtiges Unterziel ist es dabei, die Klimabilanz unserer Auflieger zu verbessern. Hierfür wollen wir die dieselbetriebenen Kühlstunden unserer Auflieger reduzieren und stattdessen die Elektrokühlstunden bis 2026 anteilig um 30 % steigern. Eine Logistik, die komplett ohne Emissionen auskommt, ist im Moment allerdings noch nicht möglich.
Daher streben wir zusätzlich ab 2026 eine kontinuierliche Steigerung unserer jährlichen Kompensation der nicht vermeidbaren Emissionen an.

Wirtschaft
Kundenzufriedenheit steht für uns als Dienstleister im Vordergrund. Dass wir hier auf dem richtigen Weg sind, stellen wir mit regelmäßigen Befragungen fest. Die bisher vorliegenden Auswertungen zeigen eine hohe Kundenzufriedenheit (im Durchschnitt Note 2 auf der Schulnotenskala). Unser Ziel ist es, den Wert auch weiterhin auf diesem hohen Niveau zu halten.

>> Grad der Zielerreichung: voll erfüllt.

Soziales
Unsere Mitarbeiter sind für uns bei Thermotraffic das Wichtigste: Sind sie zufrieden, können auch wir als Unternehmen uns positiv weiterentwickeln. Aus diesem Grund ist es uns besonders wichtig, dass unsere Mitarbeiter gern bei uns arbeiten und sich wohlfühlen – und somit seltener einen Jobwechsel anstreben. Um die Mitarbeiterzufriedenheit zu messen und uns hierbei ein Ziel zu setzen, ziehen wir daher die Fluktuationsrate heran. Unser Ziel ist es die jährliche unternehmensbedingte Fluktuationsrate konstant unter 1% zu halten.

>> Grad der Zielerreichung: voll erfüllt.

Was uns schon immer am Herzen liegt

  • Regionaler Einkauf und Bezug von Dienstleistungen
  • Förderung und Weiterbildung unserer Mitarbeiter
  • Vereinbarkeit von Schule/Erziehung und Beruf